SMWHH15 – Schwerpunkttag Mobilität und Civic Tech

Die Social Media Week (SMW) ist eine Veranstaltungsreihe, die sich den sozialen, kulturellen und ökonomischen Auswirkungen von Social Media widmet. Sie wurde 2009 in den USA ins Leben gerufen und findet inzwischen jedes Jahr zeitgleich in über 20 Städten weltweit statt.

Vom 23. bis 27. Februar 2015 werden Unternehmen, Institutionen, Agenturen und freie Berater*innen in Hamburg ein Programm gestalten, das in Form von Diskussionsrunden, Workshops, Vorträgen und weiteren Veranstaltungsformaten den Austausch zwischen Teilnehmer*innen und Interessierten fördert.

hanseat_innen

Die HOCHBAHN wird sich in diesem Rahmen am 26. Februar in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen „ERFAHRENHEIT“ mit dem „Schwerpunkttag Mobilität und Civic Tech“ beteiligen. Im Nostalgie-Zug “Hanseat” (zentral gelegen an der U-Bahn-Haltestelle Schlump) wird sie Raum für verschiedene Formate bieten, die Veranstaltern und Besucher*innen der SMW die Gelegenheit geben, sich durch Kollaboration, Lernen und den Austausch von Ideen und Informationen zu vernetzen und Themen voran zu treiben.

Tagesprogramm Schwerpunkttag Mobilität und Civic Tech

Diskussionsrunde: Das Potenzial von Social Media in der Kommunikation von Großprojekten

13:30 – 14:30
Die Kommunikationsarbeit bei großen Infrastrukturprojekten lässt sich in Deutschland in zwei Zeitalter einteilen: pre und post Stuttgart 21. Wie wird heute unter Einsatz von Social Media gute Überzeugungsarbeit geleistet, wenn Bevölkerungsgruppen rufen: “not in my backyard”? Wir möchten in dieser Diskussionsrunde mit Unternehmens- und Medienvertretern die Erfolgsfaktoren von Fallbeispielen herausarbeiten, bei denen schon in der Frühphase auf Bürgerbeteiligung gesetzt wurde. Denn: Der Aufbau, Ausbau und die Optimierung der Infrastruktur gehört zu unserer wachsenden Stadt – aber es gibt auch eine Vielzahl unterschiedlicher Interessen.

Auf dem Podium diskutieren:

Martin Brinkmann, geschäftsführender Gesellschafter der steg Hamburg mbH, Bereichsleiter für den Bereich Stadterneuerung und Stadtentwicklung sowie Projektleiter “Mitte Altona”

Johannes Bouchain, Gründer des Projekts www.liniefuenf.de im Rahmen der offenen, partizipativen Ideensammlungsplattform Nexthamburg

Christian Klasen, Consultant für Energie, Mobilität und Infrastruktur bei der Kommunikationsberatung IFOK

Christoph Kreienbaum, Pressesprecher und Bereichsleiter Presse und Interne Kommunikation bei der Hamburger Hochbahn AG

Moderiert wird die Session von Dr. Jens Meyer-Wellmann, stellvertretender Leiter der Hamburg-Redaktion beim Hamburger Abendblatt und der WELT

Link zum Event auf der offiziellen SMW Website und zur Registrierung.

Workshops: Welchen Einfluss haben Big Data und (Social) Media Monitoring auf unsere Lebenswelten?

15:00 – 17:30 (inkl. Pause)

„Mobilität und Verkehr sind Themen, die seit Jahrtausenden die Menschen bewegen und ihre Aktualität nicht verlieren.“

Social Media ermöglichen es, Stakeholder in die Kommunikation und Planung von Mobilitätsprozessen einzubeziehen und die mögliche Realisierung von Konzepten bereits im Vorfeld zu diskutieren und zu überprüfen.

Die Arbeitsgemeinschaft Social Media (AGSM) e.V. und ERFAHRENHEIT haben verschiedene Experten (u.a. Datarella CEO und AGSM Vorstandsvorsitzenden Joerg Blumtritt, den Fahrzeugbauingenieur und Digital-Native-One-Man-Thinktank Malte Tietjen, Redakteure von nexthamburg, Partner aus der professionellen Medienbeobachtung wie Talkwalker, Digimind.social oder Brandwatch) zum Schwerpunkttag Mobilität und Civic Tech eingeladen, verschiedene Cases aus ihrem Umfeld und aktuelle Technologien vorzustellen und Anwendungsgebiete und Nutzen kritisch zu diskutieren sowie aufzuzeigen, welchen Einfluss Big Data und (Social) Media Monitoring auf unsere Lebenswelten haben.

Nach der Klassifikation der SMW bzgl. der Sessions trifft hier “Multiformat” am ehesten zu. Weitere Infos gehen online, sobald wir sie vorliegen haben. Die Session ist über zwei Slots im Schedule der SMW ausgelegt und wird von einer Pause geteilt.

Link zum Event auf der offiziellen SMW Website und zur Registrierung.

Diskussionsrunde: Civic Tech und urbane Mobilität – Social Media Nutzung und mobile Apps verändern unseren Lebensraum

18:00 – 19:00
Zum Abschluss des „Schwerpunkttages Mobilität und Civic Tech“ bitten wir noch einmal Expert*innen und Teilnehmer*innen zu einer Diskussionsrunde, bei der wir u.a. folgenden Fragestellungen nachgehen wollen:

  • Was sehen Mobilitätsanbieter als Herausforderungen für die Zukunft?
  • Welche Konsequenzen haben Infrastruktur für die AnwohnerInnen aber auch für die Wirtschaft?
  • Wie sieht die Stadtplanung für den ÖPNV vor dem Hintergrund von demographischen Trends aus?

Alle Fragestellungen natürlich im Kontext von Social Media und der Kommunikation mit den Stakeholdern.

Link zum Event auf der offiziellen SMW Website und zur Registrierung.

Networking: Feierabendbier auf der schönsten U-Bahn-Linie der Welt

19:30 – 21:00
Die HOCHBAHN und ERFAHRENHEIT laden ein auf das einzige erlaubte Feierabendbier in der Hamburger U-Bahn! Lassen Sie den „Schwerpunkttag Mobilität und Civic Tech“ bei angeregten Gesprächen mit anderen Teilnehmern der Social Media Week ausklingen – und zwar während einer Fahrt auf der schönsten U-Bahn-Strecke der Welt. Mobilität im Wandel, diskutiert von Menschen mit Zukunftsvisionen in der traditionsreichen Atmosphäre des Hanseaten – ein würdiger Abschluss eines spannenden Tages. Die Fahrt startet pünktlich an der Haltestelle Schlump und wird nach knapp 1,5 Stunden dort wieder enden.

Link zum Event auf der offiziellen SMW Website und zur Registrierung.

1 reply

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] die liebevoll restauriert und detailgetreu zum Salonwagen umgebaut wurde) für den “Schwerpunkttag Mobilität und Civic Tech” im Rahmen der Social Media Week eine Location zur Verfügung, die nachhaltig zeigt, wie sich […]

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *